FANDOM


Es ist sehr hart,... Kollegen zu verlieren, mit denen man viel Zeit verbracht hat.

—Akira Mado, Tokyo Ghoul:re Kapitel 9

Akira Mado (真戸 暁, Mado Akira) ist eine Zweite Fahnderin und die Tochter von Kureo Mado. Sie hat zuvor mit Kotaro Amon zusammengearbeitet und war die Mentorin von Haise Sasaki.

Erscheinung Bearbeiten

Akira ist eine zierliche junge Dame, Anfang zwanzig. Sie trägt ihre platinblonden Haare kinnlang, einige Strähnen über ihren Ohren sind als geflochtene Zöpfe nach hinten gesteckt. Im Manga sind Akiras Augen pink, im Anime hat sie die gleiche Augenfarbe wie ihr Vater, Kureo Mado. Akira trägt ein rotes Hemd, darüber einen dunkelblauen Blazer und ein lila Tuch als Krawatte geknotet.

Nach dem Zeitsprung sind Akiras Haare länger, jedoch trägt sie diese als Knoten nach hinten gesteckt, über ihren Kopf sind jedoch einige Strähnen als Zopf zusammen geflochten. Nun trägt sie anstatt des dunkelblauen Blazers, einen helleren Blazer.

Manga-Darstellung Bearbeiten

Anime-Darstellung Bearbeiten

Beziehungen Bearbeiten

Kureo Mado Bearbeiten

Nachdem sie ihre Mutter in ihrer Kindheit verlor entwickelten Akira und ihr Vater eine sehr enge Bindung. Sie gab an, dass sie viel der Hausarbeit für ihre Familie erledigte, während ihr Vater als hingebungsvolles und auch geliebtes Elternteil gezeigt wurde. Akira hatte eine große Bewunderung für ihn und sah seine Besessenheit für Quinken als etwas zum Streben gegenüber anderen Ermittlern an. Obwohl sie nach seinem Tod einen stoischen Gesichtsausdruck pflegt, brach sie in einem betrunkenen Zustand über den Verlust in Tränen aus.

Kotaro Amon Bearbeiten

Akira und Amon begegnen sich das erste mal auf der Beerdigung von Kureo, er erfährt erst später das sie seine neue Partnerin ist. Aufgrund von Akiras offenen Unhöflichkeit und Respektlosigkeit ist die Stimmung zwischen den beiden zunächst sehr angespannt. Um diese etwas aufzulockern lädt Amon sie zum Abendessen ein, was sie jedoch ablehnt. Später lädt Amon sie ein weiteres mal zum Essen ein, erwartet aber nicht das sie zusagt, was sie jedoch tut. Bei dem Essen streiten sich Akira und Seido heftig (nachdem sie sich betrunken haben). Amon bringt Akira nach Hause, besorgt ihr Medikamente und kümmert sich um sie. Danach besuchen sie das Grab von Akiras Vater wo sie versucht ihn zu küssen, er sie jedoch zurückweist. Nach der Phönixbaum Invasion kommt heraus das sie ihn und Seido geliebt hat.

Haise Sasaki Bearbeiten

Als seine Mentorin ist Akira ihm gewöhnlich freundlich gegenüber und behandelt ihn gütig. Als sie zum ersten Mal von ihm gehört hat, hatte sie Bedenken bezüglich den Gerüchten, dass er anders sei, aber über die Jahre haben sie eine enge Bindung entwickelt. Jedoch weist Akira ihn nicht zu streng zurück und behauptet, dass er gefährlich naiv sei. Nachdem er die Kontrolle über sich verliert, hilft sie ihn zu Fall zu bringen und tröstet ihn später, sowie sie auch seinen Zustand aufrichtet und ihn beruhigt. Als Arima ihn gefragt hat, ob er über seine Familie wissen möchte, antwortete er, dass Akira wie eine Mutter für ihn sei. Später, als er mit Akira allein war, nannte er sie scherzhaft "Mama", worüber sie nicht erfreut war.

Seido Takizawa Bearbeiten

Seido sah in Akira ein wenig eine Art "Konkurrenz", da sie auf der Akademie immer die Beste war und er der Zweitbeste. Akira fand das, dass nur "Kinderquatsch" war und er nicht mal als Konkurrenz taugen würde. Trotzdem haben beide (an einigen Stellen) ein freundschaftliches Verhältnis zueinander. Es scheint dem der genauer hinsieht so als ob Seido vielleicht sogar ein wenig in Akira verliebt ist. Nach der Phönixbaum Invasion kommt heraus das sie ihn und Amon geliebt hat. Nachdem er ein Ghul ist scheint er sie zu hassen, dennoch läuft er weg als er sie sieht. Als Seido von mehreren CCG-Ermittlern bedroht wird hilft Akira ihm und fängt die Attacken ab.

Trivia Bearbeiten

  • Studio Pierrot hat in Tokyo Ghoul√A Akiras Charakter-Design etwas geändert, ihre Haare sind etwas heller geworden und ihre Augen sind nicht pink, wie auf einigen Zeichnungen von Sui Ishida, sondern grau. Jedoch existiert ein Bild von Akira, indem ihre Haare dunkler und Augen pink sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki