FANDOM


Bible (聖書, Seisho) ist das erste Kapitel des Light Novels Tokyo Ghoul: Alltag.

Charaktere Bearbeiten

Zusammenfassung Bearbeiten

Die Geschichte findet während der Zeit statt, als Kaneki beim Antik arbeitete. Hide wird von Mitgliedern des Okkultismus-Klubs angesprochen, welche vermuten, dass Kaneki eigentlich ein Ghul ist.

Erster Teil Bearbeiten

Im Big Girl Restaurant drückt Hideyoshi Nagachika seine Liebe für Hacksteak aus und bewundert die Art und Weise, wie die Kellnerinnen verführerisch ihre Kniestrümpfe bis zu den Oberschenkeln tragen. Nachdem er über eine Freundin denkt, versucht er sich an den Ausdruck zu erinnern, der das Restaurant beschreibt. Er fragt Ken Kaneki, wie sie es genannt haben, indem er die Wörter verwechselt und "WLAN" und "Konan" für Kanaan verwendet. Kaneki wird erstaunt, korrigiert ihn und versteht nicht, wieso er solche wichtigen Begriffe mit den albernen Einsetzungen, die er benutzt hat, verwechseln kann. Nach Hide's Versprechen, dass er es sich schließlich merken wird, zweifelt Kaneki, während Hide bezweifelt, dass es wirklich etwas ausmacht und fährt fort, die Kellnerinnen zu überprüfen. Hide führt ein neues Gesprächsthema an, dass wenn er eine Freundin hätte, er sie mit zu Big Girl mitnehmen würde und Kaneki und er diskutieren, ob die angemessen wäre.

Zweiter Teil Bearbeiten

Dritter Teil Bearbeiten

Vierter Teil Bearbeiten

Fünfter Teil Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.