FANDOM


Ein einäugiger Ghul (隻眼の喰種, sekigan no guru) ist ein Mensch-Ghul-Hybrid. Sowohl unter Menschen, als auch unter Ghulen sind die einäugigen Ghule so etwas wie ein Mythos oder haben noch nie von ihrer Existenz gehört.

Merkmale & Eigenschaften Bearbeiten

Einäugige Ghule erwerben ihren Namen durch das einzelne Kakugan, welches sie besitzen, im Gegensatz zu normalen Ghulen. In allen anderen Wegen scheinen sie keine offensichtlichen Unterschiede zu gewöhnlich Ghulen zu haben. Bei einzelnen wurde ein einzigartiger Geruch bemerkt, welche die Eigenschaften des Geruches von einem Menschen und einem Ghul kombinieren und oft von bestimmten Ghulen als „verlockend“ betrachtet werden. Ken Kaneki scheint von einzelnen Ghulen als Ihresgleichen gerochen zu werden, während andere den Unterschied nicht erkennen können und Eto hat soweit auch wie ein Mensch gerochen. Es ist unbekannt, ob alle Hybriden diese Eigenschaft haben. Ihr Fleisch und Blut soll außerdem besonders lecker sein, was sie zu einem potenziellen Ziel für Kannibalismus machen. Dr. Shiba behauptet, dass desto mehr Halbghule und Quinks verletzt werden, desto mehr steigern sich ihre grundlegenden Fähigkeiten.

Gerüchte geben an, dass Hybriden durch Hybriden-Kräfte stärker als gewöhnliche Ghule sind, obwohl dies nicht weiter erklärt wurde. Alle Exemplaren (ausgenommen Nashiro und Furuta) haben eine radikale Evolution ihrer Fähigkeiten demonstriert und entwickelten sich, manchmal partiell, in nur kurzer Zeit zu Krallenträgern. Physisch sind ihre Körper identisch zu dem eines Ghuls, mit dem selbem Widerstand gegen Schaden und Fähigkeit zur Nutzung einer Kralle. Wie normale Ghule sind sie nur in der Lage, das Fleisch eines Menschen oder ghulischer Abstammung zu verzehren, sowie Kaffee und Wasser; Eto wurde gezeigt, wie sie Menschenessen aß, aber es ist in diesem Moment unbekannt, ob sie es ohne jegliche nachteilige Auswirkungen essen kann. An sich sind sie ein von Natur aus kannibalisierender Organismus. Hybriden existieren durch zwei Methoden, entweder werden sie naturell als Ergebnis des Zusammenschlusses zwischen einem männlichen Ghul/Menschen und einem weiblichen Ghul/Menschen oder durch die Transplantation eines Zellspeichers in den Körper eines Menschen.

Ursprünge Bearbeiten

Schwangerschaft Bearbeiten

Natürlich geborene Hybriden mit angeborenen Fähigkeiten eines Ghuls sind äußerst selten. Laut Itori ist die Chance auf eine Schwangerschaft niedrig und selbst wenn die Mutter schwanger wird, dass das Kind während der Schwangerschaft stirbt.

  • Wenn die Mutter ein Mensch ist, wird das Kind nicht die notwendigen Nährstoffe erhalten und wird verhungern, es sei denn, die Mutter begeht Kannibalismus.
    • Aber dies trifft nur zu, wenn jedes Hybrid-Kind einäugige Ghule werden würden, was, laut Arima, unwahrscheinlich wäre. Dies zeigt, dass Itori wahrscheinlich ahnungslos über die Existenz von Halbmenschen ist.
  • Falls die Mutter eine Ghula ist, wird der Körper der Ghula das Kind mit Nahrung verwechseln und es verdauen.

Zellspeicher-Transplantation Bearbeiten

...

Individuen Bearbeiten

Natürlich Bearbeiten

Künstlich Bearbeiten

Liz-basierend

Yoshimura-basierend

Unbekannt Bearbeiten

Ähnliche Varianten Bearbeiten

Halbmenschen Bearbeiten

...

Quinks Bearbeiten

Die Quinks sind Menschen mit einem von Quinke-Metall umrahmten Zellspeicher. Sie sind in der Lage eine Kralle zu benutzen, die jedoch durch Ummantelungen eingeschränkt sind. Nimmt die Anzahl ihrer Rc-Zellen zu sehr zu, sind sie nicht mehr in der Lage dazu, menschliches Essen zu verdauen, wie bei Kuki Urie gezeigt wurde.

Oggai Bearbeiten

Die Oggai sind einäugige Ghule, basierend auf Liz' Zellpeicher. Um die Erfolgsrate der Implantation zu erhöhen, verwendet Kano bei den Oggai auch eine Technik ähnlich bei der der Quinks. Wie viele Ummantelungen Kano nutzt ist unbekannt.

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.