FANDOM


Emma von Rosewald (エマ=フォン・ロゼヴァルト, Ema fon Rozevaruto) war eine ehemalige Herrin der Rosewald-Familie, dem deutschem Zweig der Tsukiyama-Familie.

Erscheinung Bearbeiten

Emma war gut bekleidet und pflegte eine würdevolle Gestik, wie der Rest ihrer Familie. Sie wurde mit geschwollenen, müden Augen gezeigt, was entweder daran liegen könnte, dass sich ihre Familie im Fadenkreuz des CCG befand oder es einfach eine Charaktereigenschaft von ihr war.

Persönlichkeit Bearbeiten

Nichts ist über ihre Persönlichkeit bekannt, da man sie nie sprechen hatte sehen und kurz darauf brach sie zusammen, nachdem sie und ihre Kindern vor dem CCG geflohen waren.

Handlung Bearbeiten

Zehn Jahre zuvor attackierten Matsuri Washu und andere Ghul Ermittler das Zuhause der Rosewalds. Ihr Ehemann sendete sie mit ihren Kindern fort und opferte sich, um diese zu beschützen. Allerdings starb sie selbst kurz darauf an unbekannten Umständen und letztendlich überlebte nur Karen, um das Familienerbe fortzuführen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki