FANDOM


7thWardGhoulRestaurant.png

Das Ghul-Restaurant (喰種レストラン, Gūru Resutoran) ist eine geheime Gesellschaft mit einem strikten Mitgliedschaftssystem. Die Mitglieder besorgen die menschlichen Körper und Körperteile selbst.

Eine Besonderheit ist die Zerlegungsshow. Mitglieder locken ahnungslose, menschliche „Gäste“ mit einer Einladung zum Dinner, diese werden dazu angewiesen zuvor zu duschen und sich in formelle Kleidung umzuziehen. Diese Opfer werden von einem menschlichen Sklaven, dem sogenannten Schlächter, in die Enge getrieben. Schlächter sind darauf geschult den Mitgliedern eine Gladiatoren ähnliche Darbietung zu liefern, an welcher man sich ergötzen und beglücken kann. Anschließend werden die Leichen, dabei ist es egal ab vom Schlächter oder Opfer, von Mitarbeitern zubereitet und einem edlen Restaurant gleich, an die Mitglieder serviert. 

Das primäre Restaurant befindet sich im 7. Bezirk und wird schließlich von Kens Gruppe zerstört. Weiter Standorte sind nicht bekannt, sowie ob alle Restaurants dieser Art einer einheitlichen Organisation angehören.

Gliederung Bearbeiten

Mitglieder Bearbeiten

Opfer Bearbeiten

Schlächter Bearbeiten

  • Taro - getötet von Tsukiyama

Andere Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Das Restaurant scheint auf "The Restaurant with Many Orders" einer Kurzgeschichte von Kenji Miyazawa zu basieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki