FANDOM


Hairu Ihei (伊丙 入, Ihei Hairu) war eine Dritte Fahnderin und die Partnerin von Kori Ui. Sie war die stellvertretende Teamleiterin des Team S1.

Sie war eine Veteranin der Eulen-Unterdrückungsoperation und diente als Mitglied des Team 0, welches von Kisho Arima kommandiert wurde.

Erscheinung Bearbeiten

Hairu war eine attraktive, junge Frau mit glatten, hellrosa Haaren, welche zu einem neigenden Bob geschnitten waren. Sie hatte sehr zarte Eigenschaften und einen schläfrigen Gesichtsausdruck mit schwer geliderten Augen. Sie schien männliche Kleidungsstile vorzuziehen mit einer Weste und Hosen, im Gegensatz zu den Röcken, die von den meisten weiblichen Ermittlerinnen getragen werden.

Wenn sie dem Team 0 diente, trug sie einen Mantel mit Kapuze auf, um ihre Identität zu verbergen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Hairu wirkte wie eine normale, junge Frau, obwohl sie schon eine Veteran-Ermittlerin war. Sie begrüßte die Quinks eifrig und höflich und war froh, endlich Leute in ihrem Alter angetroffen zu haben. Obwohl sie im CCG höher gestellt war, wollte sie wie ihre Gleichrangige behandelt werden und schien ein bisschen unbequem bezüglich ihr junges Alter im Vergleich zu jedem anderen mit dem sie arbeitete. Sie schien eine lässige Persönlichkeit zu haben.

Jedoch war Hairu im Kampf kalt und rücksichtslos. Sie pflegte im Gefecht eine gelassene Persönlichkeit, selbst wenn sie Ghule bekämpfte und tötete. Sie hatte die Angewohnheit, ihre Gegner brutal zu töten und oft einen grauenhaften Rückstand für die Hinterbliebenen ihrer Beute zu hinterlassen.

Handlung Bearbeiten

Vergangenheit Bearbeiten

Arima Ihei Garten

Junger Arima und Hairu.

Ein bisschen ist über Hairus Vergangenheit bekannt, sowie der Fakt, dass sie von einem Ort, der bekannt als Sonniger Garten ist, kam. Während ihrer Kindheit kannte sie Kisho Arima und es scheint, als hätte sie eine positive Beziehung zu ihm gehabt. Während ihr es an formelle Bildung mängelte, wurde sie ausreichend im Kampf trainiert, um im Alter von 16 als Ghulermittlerin zu arbeiten beginnen konnte.

Eulen-Unterdrückungsoperation Bearbeiten

Sie nahm ein Mitglied des Team 0 teil und kämpfte an den Frontlinien, sowie an der Route V14.

Auktion Bearbeiten

Hairu war eine der Mitglieder mit Kapuze des Team 0, die geholfen haben, die Auktionshalle zu sichern. Zusammen mit ihrem Team umschloss sie Hinami Fueguchi und half bei ihrer Erfassung.

Rose-Vernichtung Bearbeiten

Hairu erschien neben ihrem Partner Kori Ui beim S1-Meeting. Nach dem Meeting ging sie das Team Quinks an und stellte sich vor. Sie stellte fest, dass sie alle im selben Alter waren -- währenddessen errötet Shirazu und wurde wegen seiner Verlegenheit in ihrer Nähe geneckt.

Sie nahm später mit ihren Begleiter Taishi Fura, Shiki Kijima und Nimura Furuta beim Hinterhalt von Matsumae teil. Sie kämpfte dominierend mit hervorragender Performance gegen Matsumae und verletzte sie letztendlich an ihrem Bauch. Jedoch hatte Matsumae die Chance zu fliehen, als Kijima Yuma, einer ihrer Komplizen, erfasste. Hairu war enttäuscht nachdem Kijima das Eigentumsrechte von Yuma trotz ihrer großartigen Aktion erhielt.

Hairu stabbed by Matsumae

Hairu wird von Matsumae durchbohrt.

Sie war später für die Vorhut-Truppen bei der zweiten Lokation der Tsukiyama-Familienvernichtungsoperation, dem Lunar Eclipse, verantwortlich. Sie erkämpfte sich mit Leichtigkeit zusammen mit Kijima und den anderen CCG-Ermittlern ihren Weg durch und wurde von Matsumae, Mairo und einigen anderen Ghulen der Familie Tsukiyama nahe der obersten Etage konfrontiert. Nachdem sie Matsumaes Kralle in Form eines Schwertes und Schilds gesehen hatte, zeigte Hairu Interesse daran, sie als Quinke zu ergattern. Trotz dass der Kampf mehr oder weniger auf gleicher Ebene ablief, rutschte Hairu auf einer Pfütze Blut aus, was eine Öffnung für Matsumae schuf, um Hairu mit ihrer Kralle zu durchbohren.

HairuDies

Hairus kopfloser Körper fällt zu Boden.

Obwohl sie schwer verwundet wurde, befahl Hairu ihren Untergebenen, ihr ihre andere Quinke, T-human, zu übergeben. Sie feuerte mit T-human auf Matsumae und begann, ihr Panzerschild zu durchbrechen. Mairo sprang zwischen die beiden Frauen und nahm den tödlichen Schuss. Er wurde in zwei Hälften gerissen, war aber immer noch in der Lage, die Wucht seines Sprungs zu verwenden, um Hairu anzugreifen. Hairu hatte eine Vision von Arima und sich selbst, als sie jünger waren und lächelte, bevor sie enthauptet wurde.

Beziehungen Bearbeiten

Kori Ui Bearbeiten

Ui war Hairus Partner, sie nannte ihn Kori Senpai (郡先輩, Kōri Senpai). Hairu gab an, dass sie härter als Sasaki und Ui arbeiten wollte, so dass sie Arimas Lob verdienen könnte. Dass sie ihn bei seinem Vornamen nannte, deutete eine enge Beziehung an. Eine Rückblende in Kapitel 53 unterlegt dies zusätzlich.

Kisho Arima Bearbeiten

Hairu verehrte Arima sehr und sie gab an, dass sie härter als Sasaki und Ui arbeiten wollte, so dass sie Arimas Lob verdienen könnte, obwohl es ihr völlig bewusst war, dass er niemanden lobt. Sie scheint, Arima in seinen jüngeren Tagen gekannt zu haben und teilt eine positive Beziehung mit ihm.

Haise Sasaki Bearbeiten

Hairu gab an, dass sie härter als Sasaki und Ui arbeiten wollte, so dass sie Arimas Lob verdienen könnte, obwohl Sasaki einen Rang niedriger als Hairu vor seiner Beförderung war und nannte ihn bei seinem Vornamen ohne jegliche Höflichkeit.

Team Quinks Bearbeiten

Hairu hoffte, dass sie sich verstehen würden, da sie in ihrem Alter waren. Weil sie seit einem jungen Alter meist mit älteren Leuten arbeitete, wollte sie eine kameradschaftliche Beziehung zu ihnen erleben.

Stärken und Fähigkeiten Bearbeiten

Halbmensch-Physiologie: Da sie ein Halbmensch-Hybrid war, besaß Hairu stärkere physische Fähigkeiten.

  • Übermenschliche Dauerhaftigkeit: Hairu zeigte während ihres Konflikts mit Matsumae eine erhöhte Dauerhaftigkeit, da sie ihr Bewusstsein beibehielt, nachdem ihr an ihrer Brust eine enorm große Wunde zugefügt wurde.

Trivia Bearbeiten

  • Vor ihrer offiziellen Vorstellung wurde Hairu in Kapitel 141, Kapitel 142 und :re Kapitel 31 als Cameo von einer der sechs verhüllten Mitglieder des Team 0 dargestellt.
  • Hairu sagte zu Matsumae „速いしょや?“ (Ich bin schnell, was?). Dies war in Hokkaido Dialekt, also stammte sie anscheinend von Hokkaido.
  • Hairus Hobbies umfassten: Kampftraining, malen, mit Murmeln spielen und Arima beobachten. Sie wollte ebenfalls Arimas Quinke IXA.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.