FANDOM


Kanae von Rosewalds Vater war der ehemalige Leiter der Rosewald-Familie, des deutschen Familienzweigs der Tsukiyama-Familie. Er wurde von Ghulermittlern getötet, nachdem seine Familie entdeckt wurde.

Erscheinung Bearbeiten

Der Herr der Rosewald-Familie war ein klassisch gut aussehender Mann mit dunklem Haar und einem gepflegten Schnurrbart. Er hatte eine nach unten gewinkelte Nase und elegante Gesichtszüge. Er schien formelle Kleidung zu bevorzugen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Wenig ist über seine Persönlichkeit bekannt, jedoch scheint seine Liebe für seine Familie sehr groß gewesen zu sein. Dank seiner Selbstaufopferung gelang es seiner Familie der ersten Welle des Überfall zu entkommen und ebenso sein Fokus auf das Familienerbe schien ihm von großer Wichtigkeit gewesen zu sein.

Handlung Bearbeiten

Zehn Jahre zuvor attackierten Matsuri Washu und andere Ghul Ermittler das Zuhause der Rosewalds. Als Vater und Familienoberhaupt sendete er seine Frau mit ihren Kindern fort und opferte sich, um diese zu beschützen. Letztendlich überlebte nur Karen, um das Familienerbe fortzuführen.

Beziehungen Bearbeiten

Kanae von Rosewald Bearbeiten

Er liebte seine Kinder sehr und gab sein Leben, um sie zu beschützen. Ihren Vater zu verlieren hatte großen Einfluss auf Kanae, die, um den letzten Wunsch ihres Vaters zu ehren, eine männliche Identität annahm, um das Familienerbe fortzuführen. Selbst ein Jahrzehnt später hielt Kanae noch immer an ihrem Versprechen fest.

Emma von Rosewald Bearbeiten

Es schien als würde er seine Frau sehr geliebt haben und vertraute ihr das Leben ihrer Kinder an. Er starb, um sie zu beschützen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki