FANDOM


Kotaro Amon (亜門 鋼太朗, Amon Kōtarō) war ein Erster Fahnder beim CCG. Er war Kureo Mados letzter Partner und sein letzter Partner war Akira Mado. Später wurde er vom CCG für tot erklärt, obwohl man seinen Körper niemals gefunden hatte und wurde nachträglich für seine ausgezeichnete Dienstleistung zum Ersten Fahnder befördert.

Während der Rushima-Landungsoperation ist er als künstlicher einäugiger Ghul wieder erschienen und ist beim CCG unter dem Namen Floppy (フロッピー, furoppī) bekannt.

Erscheinung Bearbeiten

Kotaro ist ein sehr großer, gut aussehender junger Mann mit schwarzen Haaren und blaugrünen Augen. Aufgrund seines regelmäßigen, energischen Trainings ist er sehr sportlich und muskulös gebaut.

Wie die meisten Ghulermittler trug Amon in der Regel einen schwarzen Anzug mit dunkelgrüner Krawatte. Über seiner Krawatte trägt er eine silberne Halskette mit einem Kreuz-Anhänger. Während einer Ermittlung sieht man ihn häufig einen weißen Mantel tragen.

Jahre später trägt er einen Mantel mit einer Kapuze und ein Kleidungsstück mit einem hohen Kragen darunter. Er besitzt ein Kakugan in seinem rechten Auge. Sein rechter Unterarm und seine Hand bestehen aus dem Material einer Kralle, die Hand selbst ist mit nur drei Fingern verformt und eine klingenartige Erweiterung wuchs neben dem Finger auf der rechten Seite seiner Hand. Nachdem seine rechte Hand im Kampf zerstört wurde, regeneriert sie sich mit vier Fingern, ohne klingenartige Erweiterung. Einen Monat nach der Rushima-Operation regeneriert sich seine rechte Hand mit fünf Fingern.

Manga-Darstellung Bearbeiten

Anime-Darstellung Bearbeiten

Persönlichkeit Bearbeiten

Wegen einer persönlichen Erfahrung als Waise während seiner Kindheit kam Amon zu dem Schluss, dass die Welt falsch war, weswegen er es zu seiner Aufgabe machte, dies zu ändern. Weil er glaubt, dass es Ghule sind, die die Welt verunstalten, sieht er ihre Ausrottung als eine Möglichkeit, sie zu bessern. Nachdem er von Ken Kaneki verschont worden war, begann Amon, die Gerechtigkeit seines Kreuzzugs in Frage zu stellen und zeigte Interesse und Neugier, da er den Ghul verstehen wollte. Im Herzen ist Amon ein sympathischer, freundlicher junger Mann mit großem Gerechtigkeitssinn, der seiner Sache gewidmet ist. So sehr, dass er seine Moral als alles, was im Namen der Gerechtigkeit getan werden muss, sieht, was er auch zeigt, als er bei einem Grab gegraben hat, was für andere Ermittler als unmoralisch erschien. Wegen der Verbindung zwischen den Ghulen, seiner Kindheit und seiner Erziehung von einem, liegt die Kraft für sein Handeln in seiner empfindlichen Stelle für Kinder. Eine der größten Rechtfertigungen für seinen Hass auf Ghule ist der Verlust der kostbaren Personen für diese Kinder. Dies wurde am besten vermittelt, als er ein verwaistes Kind sieht, das vom CCG aufgenommen wurde und er motiviert ist, zu arbeiten statt zu auszuruhen.

Obwohl er in seiner Mentalität seinen Pflichten gut eingestellt ist, ist er sehr besorgt und unsicher über das Verlieren von den Menschen um ihn herum. Er hat viele Menschen im Laufe seines Lebens verloren und hat Angst, noch mehr zu verlieren, was er bei der Bekämpfung von Kaneki zu sich selbst zugibt, welcher nebenbei das gleiche fühlt. Wegen dieser Neigung reagierte Amon heftig auf den Tod von Kureo Mado. Während er die verantwortlichen Ghule ermittelt, wird er fast damit besessen, während er sich schuldig fühlt, da er nicht rechtzeitig ankam. Ein weiterer Vorfall ist, als er beabsichtigte, Seido Takizawa, einen ehemaligen Kameraden, mit sich zu bringen, obwohl er zu einem mörderischen einäugigen Ghul wie er selbst transformierte, was ebenfalls als Beweis für seine Loyalität verwendet werden kann.

Handlung Bearbeiten

Rushima-Arc Bearbeiten

Er beobachtet die Geschehnisse aus Entfernung in einem Umfang mit Kapuze und seinem aktivierten Kakugan.

Beziehungen Bearbeiten

Donald Porpora Bearbeiten

Donald war sein Ghulpflegevater und sie lebten zusammen in einem katholischen Waisenhaus. Allerdings entdeckte Amon eines Tages, dass Donald die Kinder im Waisenhaus täglich geschlachtet hatte, was in Amon Hass gegenüber ihm auslöste. Seitdem hat er seine Bindung mit ihm hinter sich gelassen und weigert sich, ihn als seine Pflegefamilie zu anzusehen. Als er von Kaneki besiegt wird, ist Amon frustriert darüber, wie er sich an Donald als seinen Vater erinnert und sogar in einem Moment wie diesen darüber nachdenkt, warum er es war, der dies getan hatte.

Kureo Mado Bearbeiten

Kureo war Amons erster Partner und ein Mentor in Amons Augen. Er respektierte ihn sehr und lernte viel von ihm. Als Mado getötet wurde, durchging er eine Phase großer Trauer und versprach, den Hasen zu fangen, den Ghul, der ihn umgebracht hatte. Amon fühlt sich immer noch verantwortlich für das zu späte Ankommen, um seinen Mentor zu retten, wie er es Akira offenbarte, als sie betrunken war.

Akira Mado Bearbeiten

Amons zweiter Partner und erste Untergebene. Sie trafen sich zum ersten Mal auf dem Friedhof, zu dem beide gegangen waren, um den Tod von Kureo Mado zu gedenken. Zunächst war ihre Beziehung angespannt, weil Akira Amon für den Tod von Kureo verantwortlich machte. Nach einigen Ghulvorfällen und der Nacht, in der Akira betrunken war, vertiefte sich ihre Beziehung und sie begannen, gut zusammenzuarbeiten. Vor der Schlacht gegen das Antik bot Amon ihr einen Katzenschlüsselanhänger an, weil er ihn an ihre Katze erinnerte und sie gingen zusammen noch einmal zu Kureo Mados Grab, wo Amon sie bat, in der anstehenden Schlacht gegen das Antik nicht überstürzt zu handeln. Akira hegt romantische Gefühle für Amon, da sie einmal versuchte, ihn zu küssen, was er verhinderte. Später waren die beiden während der Schlacht gegen das Antik in verschiedenen Gruppen platziert. Nach der Schlacht gestand sie laut, dass sie Gefühle für ihn und ihren alten Schulrivalen hat.

Jahre später, jetzt als einäugiger Ghul, drückt Amon Scham und Abscheu zu dem aus, was er geworden ist, sodass er sich weigerte, mit Akira in Kontakt zu kommen, weil er sich davor fürchtete, wie sie reagieren könnte. Er hörte nie auf, sich um sie zu kümmern und als die Zeit reif war, zeigte er sich, um sie vor einem geistesgestörten Takizawa zu retten. Er kümmerte sich sogar um ihre Katze während ihrer Erholung von ihrer Chirurgie. Allerdings hatte er immer noch seine Bedenken über ein Wiedersehen mit ihr, bis Toka ihn davon überzeugt hatte. Nachdem er mit ihr gesprochen hatte und er ihr seine Notlage erklärt hatte, handelte er entsprechend seinen romantischen Gefühlen und küsste sie.

Ken Kaneki Bearbeiten

Zuerst dachte Amon, dass Kaneki nur ein gewöhnlicher Ghul war. Doch nachdem er von Kaneki nach ihrer ersten Konfrontation verschont worden war und ihn weinen gesehen hatte, während er ihn bat, ihn nicht zu einem Mörder zu machen, begann Amon, sich für Kaneki zu interessieren, was den Grund seiner Verschonung und seine Motivationen angeht. Sobald Amon schlussfolgerte, dass Kaneki und der Hase die Schlüssel zur Auflösung von Mados Tod waren, begann er, Kaneki auf der Suche nach Antworten zu verfolgen. Amon war verantwortlich für das Einstellen von Kanekis Randale, als er Kanos Labor attackierte. Kaneki war der einzige Ghul, für den Amon keinen wirklichen Hass oder Verachtung empfand, obwohl er viele Fragen an ihn hatte. Nach dem Kampf gegen Kaneki während der Eulen-Unterdrückungsoperation verlor Amon seinen Arm. Auch nachdem er von Kanekis Krallenträgerform schwer verletzt wurde, blieb Amon bestrebt, am Leben zu bleiben, um zu verhindern, dass Kaneki ein Mörder wurde.

Seido Takizawa Bearbeiten

Während der Zeit, in der sie zusammen arbeiteten, kamen Amon und Takizawa großartig miteinander aus. Der jüngere Ermittler hat ihn sehr bewundert und war schon ein Fan von ihm, bevor er dem 20. Bezirk zugeteilt wurde, jedoch versuchte Amon oft, Frieden zwischen Takizawa und Akira zu halten. Während des Angriffs auf das Antik verließ Takizawa seine Position, um Amon zu retten und opferte sich letztendlich für ihn, um Amon zu beschützen, was eine große Loyalität gegenüber seinem Freund zeigte.

Nachdem sie von dem Phönixbaum gefangen genommen wurden und an ihnen experimentiert wurde, veränderte sich ihre Beziehung erheblich. Obwohl er verärgert über die Verbrechen ist, die Takizawa begangen hatte, betrachtet Amon ihn immer noch als Kameraden und versuchte verzweifelt, ihn wieder zu seinen Sinnen zu bringen. Im Gegensatz dazu blickte Takizawa auf ihn nieder und reagierte heftig auf seine Belehrungen. Takizawa bewunderte Amon nicht mehr und blickte auf ihn als Floppy nieder und lehnte gewaltsam seine Zurechtweisungen und Hilfeangebote ab. Als Takizawa wieder zu seinen Sinnen kam, floh er mit Akira von Rushima, so wie es Amon verlangt hatte.

Während des Überfalls auf das CCG-Labor begegnete Takizawa einem geistesgestörten und Amok laufenden Amon. Er war entschlossen, seinen ehemaligen Kameraden wieder zu seinen Sinnen zu bringen. Während ihrer Konfrontation dachte Takizawa wieder darüber nach, wie er immer noch auf den ehemaligen Ermittler aufblickt und dass er sich wünscht, so vornehm wie Amon zu sein. Als er erkannte, dass seine eigene Zukunft düster war, wünschte er sich, für jemanden, der so hell ist wie Amon und sogar für Akira zu leben, um sie glücklich zu machen, indem er Amon wieder nach Hause brachte.

Yukinori Shinohara Bearbeiten

Shinohara war Amons Lehrer an der CCG-Akademie. Amon respektiert ihn sehr und bewundert seine Siege über zahlreiche brutale Ghule. Genau wie Mado ist Shinohara für ihn wie ein Mentor, da dieser ihm häufig Ratschläge und Belehrungen gibt. Die beiden arbeiteten ebenfalls an ihren Ermittlungen über den Vielfraß, den Gourmet und den Hasen zusammen. Als Kaneki Shinohara in Kanos Labor verletzte, wurde Amon wütend und ist sofort auf ihn losgegangen, um Shinohara zu retten.

Juzo Suzuya Bearbeiten

Amon betrachtete Juzo als ziemlich seltsam und wurde von seiner sorglosen Einstellung sowie seiner Gleichgültigkeit gegenüber Shinoharas Verletzungen verärgert. Sie begannen später miteinander auszukommen, jedoch meinte Amon, dass er immer noch nicht versteht, wie Juzo die Welt sieht.

Kosuke Hoji Bearbeiten

Amon bewunderte Hoji, indem er ihn als einen ausgezeichneten Veteran-Ermittler betrachtete und seine Errungenschaften bei der Verwendung von Quinken anerkannte. Die beiden arbeiteten ebenfalls an ihren Ermittlungen über den Vielfraß, den Gourmet und den Hasen zusammen.

Trivia Bearbeiten

  • Amon mag Training und Ermittlungen.
  • In der ersten Charakter-Beliebtheitsumfrage belegte Amon Platz elf. In der letzten wurde er neunter.
  • Amon mag es, Süßigkeiten wie Donuts zu essen, aber hasst scharfes Essen.
  • Amon ist eigentlich der Name des ägyptischen Gottes Amon-Ra, der Sonnengott und Gott aller Götter. Sein Name bedeutet „der Verborgene“.
  • Während dem Ende der Auktion machten einige CCG-Ermittler die Bemerkung, dass Takeomi Kuroiwa als erstes einen Ghul mit seinen bloßen Händen nach Kotaro Amon tötete.
  • Nach der Eulen-Unterdrückungsoperation wurde Amon posthum zum Ersten Ermittler befördert.

Zitate Bearbeiten

Tokyo Ghoul Bearbeiten

  • Zu Kusaba und Nakajima: „Unmoralisch...? Mit Moral kann man das Böse nicht vernichten. Wir sind die Ermittler... Wir bestimmen, was unmoralisch ist.“
  • Zu sich selbst: „Aber ich... werde das ändern. Ich werde die Welt verändern!“
  • Zu Kaneki: „Diese Welt ist ein Höllenpfuhl!“
  • Zu Donald: „Halt's Maul. Du bist nicht mein Vater.“
  • Zu Donald: „Ich trage es, um die Zeit im Waisenhaus nicht zu vergessen. Ich wusste nicht, was du damals gemacht hast. Ich hätte dir nicht blind vertrauen sollen. Für dich hab ich nichts übrig außer blankem Hass. Dass du noch am Leben bist, ist unerträglich.“
  • Zu Donald: „Vater... Ist das Kazuki...? Ist er nicht ausgezogen...?“
  • Zu Kaneki: „Ich will wissen,... warum mich der Kinderschänder Donald Porpora mich so lange aufgezogen hat. Warum er mich nicht getötet hat...! Ich dachte, dass du mir die Antwort geben kannst...!“

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Kotaro Amon

  • Kotaro Amon

    2 Nachrichten
    • Ich habe ganz Tokyo Ghoul gelesen einschlieslich den neusten Stand von :re und weiss nicht wo es hiess dass Kotaro Amon zum ertsen Fahn…
    • In Kapitel 44 von Tokyo Ghoul :re erfährt Haise, dass Amon eine Doppel-Beförderung nach seinem "Tod" erhalten hätte sollen, was …

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.