FANDOM


Kureo Mado (真戸 呉緒, Mado Kureo) war ein Dritter Fahnder des CCG und Kotaro Amons ehemaliger Partner und Mentor, sowie der Vater von Akira Mado.

Er war ein Quinke-Fanatiker. Unter anderem hat er die Ghule Apfelkopf und Ryoko Fueguchi getötet. Er wurde getötet, als er die Tochter-Ghula und den Hasen ausfindig machte.

Erscheinung Bearbeiten

Kureo war ein Mann mittleren Alters, mit eingefallenen Wangen, die Amon an einen Toten erinnerten. Er hatte langes, strähniges, weißes Haar und wurde oft mit einem riesigen Grinsen auf seinem Gesicht gesehen. Er hatte einen schlanken Körper und gebeugte Schultern, was ihn deutlich kleiner erscheinen lässt. Er wurde oft mit einem prallen Auge und einem schielenden Auge gesehen.

Er trug ein weißes Hemd, helle Hosen und schwarze Anzugschuhe. Er trug eine dunkelrote Krawatte und einen grauen Trenchcoat, der mit glänzenden, silbernen Betonungen geziert war. Er wurde typisch mit weißen Handschuhen gesehen. Er wurde selten ohne seinen Aktenkoffer gesehen.

In seinen jüngeren Tagen war Kureos Ausdruck normal und seine Haare waren kürzer.

Persönlichkeit Bearbeiten

Mado war bekannt für seine Besessenheit für Ghule und ihren Krallen zum Zweck der Herstellung von Quinken. Er wartete oft darauf, dass der Ghul, den er gejagt hatte, seine Kralle herausbringt, um sie für sich zu gewinnen, wie anscheinend alle Ermittler es tun, wenn sie sich auf eine neue Quinke freuen. Seine ungewöhnliche Begeisterung für die Ghuljagd stammte davon, dass seiner Frau Kasuka befohlen wurde, die Einäugige Eule alleine zurückzuhalten und starb deswegen etwa zehn Jahre zuvor während einer Ermittlung im 24. Bezirk. Dieses tragische Ereignis ließ ihn und seine Tochter, Akira, tief bestürzt zurück.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki