FANDOM


Naki (ナキ, Naki) ist ein Ghul, welcher in Cochlea, bis zur Invasion des Phönixbaums auf das Gefängnis, inhaftiert war. Er wurde von dem Phönixbaum befreit, da er ein direkter Untergebener und angeblich Yamoris rechte Hand ist. Er wurde fast immer von den Zwillingen Gagi und Guge begleitet.

Er steigt letztendlich Ränge im Phönixbaum auf und wurde im eigenen Recht eine Führungskraft. Die Nummer der Ghule, die ihm folgen, stieg beträchtlich und formte die Gang, bekannt als die Weißen Anzüge, wegen ihrem charakteristischem Kleidungsstil.

ErscheinungBearbeiten

Naki trägt immer einen weißen Anzug. Sein Haar ist immer ordentlich nach hinten gekämmt. Das entscheidende Merkmal von Naki sind wahrscheinlich die Augen, die immer mit pechschwarzen Schattierungen dargestellt wurden.

Im Manga fehlen ihm zwei kleine Teile seines linken Ohrs. Im Anime jedoch wurde dies zu zwei schwarzen Piercings geändert.

In Nakis jüngeren Tagen trug er seine Haare auf einer zerzausten, rebellischen Weise, sein Pony verdeckte seine Stirn. Naki trug ebenfalls eher schäbige Kleidung, welche vor allem an der Brusttasche Naht-Markierungen aufwies.

Persönlichkeit Bearbeiten

Naki zeigt seine Persönlichkeit mit keinen Anstrengungen, sie zu verbergen. Er ist eine selbstsichere Person, er prahlt über seine Stärke und dass er Yamoris rechte Hand gewesen ist. Naki schätzt Yamori sehr und geht so weit, dass er ihn im Kleidungsstil und seine Angewohnheit des Fingerknackens imitiert. Er kann potenziell kindlich sein, da er glaubt, dass das Helfen beim Zählen von Yamoris Geld und das Ausführen von Aufträgen ihn zu einer verantwortungsbewussten macht, die den Respekt anderer verdient.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki