FANDOM


Mayu (痲ユ, Mayu), besser bekannt als Nussknacker (ナッツクラッカー, Nattsukurakkā), war eine Ghula, die auf ihrer Jagd die Hoden von Männern zerquetschte, bevor sie deren Flüssigkeiten trank. Sie wurde beauftragt, Menschen für eine unterirdische „Gourmet“-Gesellschaft einzufangen.

Team Suzuya war für den Nussknacker-Fall zuständig, zusammen mit dem Team Quinks, die die Ermittlung unterstützten. Sie wurde während der Auktion von Ginshi Shirazu getötet und aus ihrer Kralle wurde eine Quinke mit demselben Namen hergestellt.

Erscheinung Bearbeiten

Nussknacker war eine attraktive junge Frau mit langem, schwarzen Haar, hellen Augen und vertikalen Pupillen. Sie schien, Kleidung mit Dessous-Elementen vorzuziehen und hatte schwarz gefärbte Zähne.

Persönlichkeit Bearbeiten

Nussknacker war eine sadistische Ghula und fand Gefallen am Foltern ihrer männlichen Opfer, indem sie ihre Genitalien zerquetschte und aß. Sie war ebenfalls von Geld und Schönheit besessen, was von ihrer Erziehung in extremer Armut stammte.

Stärken und Fähigkeiten Bearbeiten

Ghul-Physiologie: Nussknacker besaß sowohl Schwanz- als auch Panzerkrallen mit der Fähigkeit, diese abtrennen zu können.

  • Schwanzkralle: Ihre Schwanzkralle nimmt die Form eines langen Schwanzes an. Sie konnte diese dazu benutzen, um von Decken herunterhängen zu können.
  • Panzerkralle: Ihre Panzerkralle ähnelte einem Paar Spinnen-Gliedmaßen, welche sie dazu benutzte, um sich selbst zu verteidigen.
  • Krallenabtrennung: Nussknacker demonstrierte die Fähigkeit, ihre Schwanzkralle abtrennen zu können.
  • Krallenfalle: Nussknacker kann ihre Krallen abtrennen und diese anschließend als Fallen verwenden, welche ahnungslose Feinde mithilfe von den ausgelösten Schwingungen dieser Personen durchbohren konnten.