FANDOM


Aogiri Tree

Der Einäugige König und der Phönixbaum.

Der Phönixbaum (アオギリの樹, Aogiri no Ki, lit. Chinese Parasol Tree) war eine Terrororganisation von Ghulen, welche von Eto Yoshimura gegründet wurde. Sie bekämpften aktiv das CCG und fügten ihnen schwere Verluste zu. In den letzten Jahren gewann die Organisation an Macht, was sie zu einer großen Bedrohung für das CCG machte und entwickelte einen notorischen Ruf bei Ghulen und war eine der dringendsten Prioritäten des CCG.

Organisation Bearbeiten

Die Organisation hatte ihre ihre Wurzeln im 24. Bezirk und wurde von Eto gegründet, nachdem sie und ihre kleine Gruppe von Ghulen vom CCG 13 Jahre zuvor besiegt worden waren. Deswegen hatte der Phönixbaum strukturelle Ähnlichkeiten zu der ersten Organisation, wie es von mehreren Ghulermittlern angegeben wurde. Der Phönixbaum gab an, von dem mysteriösen Einäugigen König kommandiert zu werden, eine von Gerüchten umgebene Figur und nur von direkten Untergebenen gesehen wurde. Viele glaubten, dass die Einäugige Eule der König war, jedoch gab Eto an, dass dies nicht der Fall wäre. Obwohl sie die Gründerin der Organisation war, handelte Eto oft hinter den Kulissen und war für die meisten geheimnisumwoben, selbst unter ein paar ihrer eigenen Mitglieder. Tatara, ein direkter Untergebener des Königs, diente als operativer Anführer der Organisation, er traf sich mit Mitgliedern und gab Untergebenen Befehle. Noro war ein anderer direkter Untergebener des Königs, war allerdings normalerweise nur im schnellen Töten mehrerer Feinde im Kampf tätig.

Unter Tatara gab es mehrere Führungskräfte, starke Ghule, die als Kapitäne der Organisation dienten und ihre eigenen Truppen führten. Sie waren für das meiste des täglichen Verwaltens der Organisation zuständig, sowie das Sammeln von Essen und das Beaufsichtigen von Missionen. Jede Führungskraft hatte ihre direkten Untergebenen, manche bildeten ihre eigenen, verschiedenen Gruppen, sowie die Weißen Anzüge. Niedrigere Mitglieder kleideten sich in aufeinander abgestimmter Kleidung und Masken und führten kleinere Aufgaben aus, sowie Informationen sammeln, auskundschaften und Wachdienst oder selbst Küchendienst.

Der Phönixbaum machte aktiv mit jedem neuen, eroberten Territorium neue Mitglieder ausfindig. Während der Tätigkeit im 11. Bezirk wurden zahlreiche, schwächere Ghule in die Organisation gezwungen und für niedrige Sklavenarbeit benutzt und beim Einbruch in Cochlea rekrutierte der Phönixbaum mehrere A- bis SS-rangige Ghule, ein bemerkenswerter war Shachi. Nach dem Fall des Antiks erweiterte der Phönixbaum seinen Einfluss und zwang Ghule, die in der menschlichen Gesellschaft lebten, für sie zu arbeiten. Diese Ghule waren zuständig für das Sammeln von Informationen oder dem Ausführen von niedrigeren Aufgaben, für die sie wegen ihrer menschlichen Identitäten perfekt geeignet waren. Würden diese Ghule entdeckt werden, so würde der Phönixbaum sie vollständig in ihre Reihen als neue Soldaten rekrutieren.

Während der Rushima-Landungsoperation erlitt der Phönixbaum einen Verlust von ungefähr 98% seiner verbliebenen Mitglieder. Obwohl eine kleine Anzahl von hervorstehenden Mitgliedern entkommen konnte, bestimmte das CCG die Organisation für vernichtet. Jedoch hatten Tatara und Eto beabsichtigt, dass der Phönixbaum komplett dezimiert werden würde. Die überlebenden 2% seiner Mitglieder evakuierten und wurden Mitglieder der Organisation Goat, wessen Anführer von ihrer Gründerin Eto zum Titel des Einäugigen Königs anerkannt wurde: Ken Kaneki.

Ehemalige Mitglieder Bearbeiten

Anführer Bearbeiten

Direkt unter dem Anführer Bearbeiten

Führungskräfte Bearbeiten

Untergebene Bearbeiten

Assoziierte Bearbeiten

  • Nico - (ehemaliger Assoziierter)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.