FANDOM


Rc-Beruhigungsmittel

Das Beruhigungsmittel in einer flüssigen Form

Das Rc-Suppressivum (Rc抑制液, Rc yokuseieki) ist ein Medikament, welches verwendet wird, um die Aktivität des Zellspeicher zu unterdrücken. Es wird oft bei Gefangenen des Cochleas angewandt, um sie geschwächt zu halten und zu verhören. Es verlangsamt die Regeneration, beeinträchtigt die Kagune und macht den Körper eines Ghuls gegen banale Gegenstände, wie Messer und Nadeln anfällig.

Ein genaues Wirkungsmittel wird im Verlauf des Anime und Manga nicht bekannt gegeben. Allerdings tritt dieses Beruhigungsmittel in zwei Formen auf. Als flüssiges Medikament (Injektion) anhand einer klaren Flüssigkeit in einer Spritze, welche der Person durch jegliche Schleimhäute injiziert werden kann. Im Anime und Manga anhand der Schleimhäute am Augenlid von Ken Kaneki demonstriert, sowie auch als "Gas", "CRc Gas Granate" oder auch mit kompletten Namen "Kontroll Rc-Zellen Gas Granate", welche das Beruhigungsmittel gasförmig und mit kurzanhaltender, paralytischer Wirkung beinhaltet. Diese fungieren im Manga, sowie auch im Anime als Teil von Akira Mados Waffen.