FANDOM


Ahnung (疑枠, Giwaku) ist das zehnte Kapitel von dem Manga Tokyo Ghoul:re.

Charaktere Bearbeiten

Zusammenfassung Bearbeiten

Haise Sasaki, Shirazu und Mutsuki verlassen das Café und Shirazu wundert sich, warum Sasaki sich, seitdem sie den Laden verlassen haben, unbeholfen benimmt.

Beim Chateau teilt Mutsuki mit, dass Saiko angekommen ist. Saiko spielt Videospiele in ihrem Zimmer und spürt, dass sich drei Leute ihrem Raum nähern. Als Saiko sich verweigert, ihr Zimmer zu verlassen, brechen Urie und Shirazu die Tür mit ihrer Kralle auf. Saiko erwähnt, dass sie letztens nicht gearbeitet hat, da Urie gesagt hat, dass sie selbstständig arbeiten soll.

Urie informiert Saiko, dass das CCG plant, sie zu feuern. Die finanzielle Unterstützung, die sie angeboten bekommen hatte, wird wahrscheinlich widerrufen. Saiko fürchtet, dass sie wieder in der Bar ihrer Mutter arbeiten muss, also entscheidet sie, härter zu arbeiten. Urie benutzt Saiko, um Unordnung im Team zu verursachen, damit er seine Position als Teamleiter zurückfordern kann.

Am folgenden Tag ist Shirazu verärgert, dass Saiko nicht rechtzeitig aufsteht. Der Rest des Teams besucht Hanbe, welcher mitteilt, dass Suzuya verschlafen hat. Als sie sich über den Gourmet-Klub und Nussknackers Verbindung zu Big Madames Welt unterhalten, erinnert sich Sasaki an die Kellnerin vom :re Café, welche ihm ein Taschentuch gab, als er angefangen hat, zu weinen.

In Sasakis inneren Monolog erwähnt er, dass die Kellnerin ihm ein trauriges Lächeln gab und konnte kaum glauben, dass es etwas so schönes wie sie gab.

Trivia Bearbeiten

  • Der Titel des Kapitels ist ein Wortspiel auf das englische Wort "redoubt" (Redoute).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki