FANDOM


Roma Hoito (帆糸 ロマ, Hoito Roma) ist eine Ghula und war eine Kellnerin beim Antik. Sie war Mitglied bei den Clowns.

Sie ist die ursprüngliche Gründerin der Clowns; eine Information, die sie vor den anderen als Teil ihres „Spiels“ geheim gehalten hat. Obwohl sie jung aussieht und schwach scheint, ist sie in Wirklichkeit eine extrem starke Ghula, die Tsuneyoshi Washu in seiner Glanzzeit konfrontiert hatte.

Erscheinung Bearbeiten

Roma hat einen schlanken Körperbau und eine kindliche Haltung, sie trägt ihr rotes Haar meistens als stacheligen Zopf mit einem längeren Pony, welches ihr Gesicht umrahmt. Während sie als Kellnerin im Antik arbeitet, trägt sie die Standarduniform, aber trägt als Clown mehr ausgefallenere Kleidung mit einem Zirkusthema.

Romas Ghulmaske ist auf dem Clownthema basiert, welche die obere Hälfte ihres Gesichts verdeckt. Sie ähnelt einer Cartoon-Darstellung eines Hasen oder einer Art Nagetier mit einer runden Nase und vorstehenden Schneidezähne. Zwei große, runde Kreise rahmen die Augen ein, mit einem Stern um dem linken Auge.

Persönlichkeit Bearbeiten

Roma scheint erstmals eine ungeschickte und zerstreute Frau zu sein, welche oft wegen dem Zerbrechen von Geschirr im Antik von Nishiki ausgeschimpft wurde.

Als Clown war ihre Persönlichkeit sadistischer und gleichgültig, da sie Kanekis Verschwinden gelassen hinnahm und meinte, dass sie sich eine „deprimierende“ Szene wünschte und vergnügt unschuldige Menschen versteigerte. Sie fand Gefallen an Kanekis Persönlichkeit nach dem Phönixbaum-Vorfall und fand seine Beharrlichkeit sehr attraktiv.

Während der Auktion zeigte sie keine Rücksicht auf das Leben der Menschen und genoss es, mit den CCG-Ermittlern zu spielen, indem sie vorgab, schwach und harmlos zu sein, um sie zu auszutricksen und sie dann mit ihrer Kralle aufzuspießen.

Trivia Bearbeiten

  • Roma war einer der drei von dem Phönixbaum befreiten SS-Häftlingen. Ihr Verbrecherfoto konnte kurz in Kapitel 86 gesehen werden, als Itori die Liste begutachtete und bemerkte, dass einer von ihnen ein Clown war.
  • In Tokyo Ghoul Trump wird sie auf der Pik acht dargestellt.
  • Im Omake von Band 12 von Tokyo Ghoul trug Uta ihre Haarspange.

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Roma Hoito

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.