FANDOM


Tokyo Ghoul: Hibi, bei uns besser bekannt als Tokyo Ghoul: Alltag, ist das erste der Light-Novel-Reihe nach Idee von Sui Ishida und geschrieben von Shin Towada. Es handelt (wie man es schon aus dem Titel vorhersagen kann) um das, was Ghule in ihrer Freizeit machen bzw. wie sie sie gestalten. Dazu gibt es noch zwei Bonusbilder. Ab dem 5. Mai 2016 ist das Novel bereits in den deutschen Buchhandlungen erschienen. Die Geschichten sind frei erfunden und stehen in keinem Zusammenhang mit realen Personen, Gruppen oder Geschehen.

Alltag.jpg

Cover-Charaktere Bearbeiten

Andere Charaktere Bearbeiten

Kapitel Bearbeiten

Alltagbild.jpg
Alltagsbild.jpg

#001 [Bibel]: Hide möchte zwei Mitgliedern des Kamii-Okkult-Klubs, welche vermuten dass Ken ein Ghul ist, beweisen, dass sein bester Freund kein Kannibale ist.

#002 [Lunchbox]: Touka begleitet ihre Schulfreundin Yoriko auf einen Ausflug und muss sich mit Streitereien in der Schule geschlagen geben.

#003 [Fotos]: Gleiche Handlung wie die OVA zu Shuu und Chie, allerdings etwas detaillierter.

#004 [Hauptstadt]: Der Ghul Ikuma Momochi kommt aus der Provinz in die Stadt um Musiker zu werden. Er zieht in den zwanzigsten Bezirk, will jedoch nichts mit den Ghulen dort zu tun haben.

#005 [Lesezeichen]: Ken möchte Hinami mit einem Besuch in die Bücherei aufmuntern, doch es kommt zu einer Begegnung, die für die Ghule nicht ganz ungefährlich sein könnte.

#??? [Yoshida]: Was wohl der Ghul, der in Episode 1 (aus dem Anime) von Nishiki getötet worden ist, vor seinem Tod so getrieben hat?

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki