FANDOM


Tokyo Ghoul: Alte Zeiten (東京喰種-トーキョーグール-[昔日], Tōkyō Gūru: Sekijitsu) ist das dritte und vorerst letzte Light Novel der Manga-Serie Tokyo Ghoul. Die Kurzgeschichten handeln über die Vergangenheiten der Charaktere, bevor die Hauptserie begann. Auf den zwei Bonusbildern am Anfang des Romans sind die Covercharaktere und Vater Kureo mit der kleinen Akira auf dem Arm abgebildet. Das Novel ist bei uns am 1. September 2016 erschienen. Die Geschichten sind frei erfunden und stehen in keinem Zusammenhang mit realen Personen, Gruppen oder Geschehen.

Sekijitsu Cover

Cover Charaktere Bearbeiten

Andere Charaktere Bearbeiten

Kapitel Bearbeiten

Alte zeiten

#001 [Abartigkeit]: Toka weiß nicht weiter. Diese Menschen haben ihre Eltern getötet. Wie soll es dann möglich sein, unter diesen Bestien zu leben?

#002 [Einsamkeit]: Obwohl er ein Mensch ist, geht es Ken ähnlich. Nachdem sich seine Mutter zu Tode geschuftet hat, fristet er ein armseliges Leben im Schatten seiner gleichgültigen Verwandten.

#003 [Charisma]: Liz ist neu im 11'ten Bezirk und die Morde häufen sich dort nur so an, was deutlich gegen die Ghul-Regeln dort verstößt. So gut wie jeder beschuldigt sie, doch Banjo möchte ihre Unschuld beweisen.

#004 [Ein Wort zu viel]: Akira Mado ist Klassenbeste an der CCG-Akademie, doch sie hätte nicht erwartet, dass ein Grundschüler von ihr verlangen würde, den Ghul, welcher seinen Vater umgebracht hatte, zu rächen.

#005 [Nishiki]: Nishiki's schicksalhafte Begegnung mit Kimi und Erleuchtung über ihre Vergangenheit.

#006 [Teufelsaffe]: Wie Enji von einem berüchtigten, gnadenlosen Menschenkiller zum Putzmann des Antiks wurde.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki